Klavierunterricht

Liebe Besucher der Homepage,

in der herausfordernden Situation, in der wir uns gerade befinden, ist es mir wichtig, Musikunterricht weiterhin anbieten zu können. Denn Musik ist gut für die Seele und Ablenkung tut uns gerade allen gut.
Unter den gegebenen Umständen allerdings biete ich Unterricht per Videoanruf über Whatsapp an. Das hat sich als sehr gute Alternative zum "normalen" Unterricht herausgestellt. Gerne dürfen Sie sich bei Fragen dazu an mich wenden.

Bleiben Sie gesund und sorgen Sie gut für sich, damit es Ihnen in dieser herausfordernden Zeit gut gehen kann!



Als Musikpädagogin (staatl. Hochschule für Musik Karlsruhe) ist es mir wichtig, dass meinen Schülern das Musizieren Freude macht.

Deswegen achte ich beim Unterrichten darauf, dass eine entspannte und druckfreie Atmosphäre herrscht. Nur dann ist gutes Musizieren möglich.
Mir ist es ein Anliegen, meine Schüler dort abzuholen wo sie gerade stehen, und ihnen zu helfen, in ihrem Tempo und mit ihrer Begabung das Bestmögliche zu erreichen.

Dabei steht nicht nur eine fundierte Instrumentaltechnik im Vordergrund, sondern auch Musikalität zu lernen.

Gerade bei jüngeren Schülern habe ich es mir zum Ziel gesetzt, sie auch in ihrer persönlichen Entwicklung zu fördern. So kann man durch das Spielen eines Instrumentes Konzentration, Geduld, Eigenwahrnehmung und Selbstbewusstsein trainieren. Außerdem hat man in vielerlei Studien herausgefunden, dass Musizieren die Entwicklung des Gehirns, Lernen und Intelligenz positiv beeinflusst.

Ältere und fortgeschrittene Schüler möchte ich darin unterstützen, ihren musikalischen Stil zu finden und eigene Interpretationen zu erarbeiten.

"Lehrt die Musik auf welche Weise ihr wollt, aber sorgt dafür, dass sie immer ein Vergnügen bleibt."                               (Jean-Jacques Rousseau)



Fotos v. o. n. u. Uta Herbert/pixelio.de, Antonik Seidler, pixelio.de